24. April 2014

Projekt Fotos

Endlich habe ich es geschafft mit etwas Zeit zu nehmen für mein kleines Fotostudio.
Bis jetzt wars nämlich so, dass ich auf unserem Esstisch fotografiert habe und dies mit Tageslicht. Dies bedeutete bei schlechtem, düsteren Wetter gabs keine Fotos - bei schönem, sonnigen Wetter schnell Kamera gezückt und fotografiert. Dies bedeutet insbesondere im Winter: weniger Bilder…

Und jetzt kann ich Fotos machen zu jeder Tageszeit und auch ohne Sonne :-)
Ich habe mir 2 Tageslicht-Lampen besorgt und dazu habe ich mir eine Fotobox aus einem Karton und Pergamentpapier gebastelt. Fertig!

Nun hatte ich gestern Nachmittag die Möglichkeit diverse Einstellungen meiner Kamera zu testen.
Eine aktuelle Bestellung (Anhänger mit Namen) diente als Modell :-)



Und hier die ersten Fotos.
Als Untergrund habe ich bisher immer eine Schieferplatte verwendet - das Silber kommt hier sehr schön zur Geltung. Wenn ich allerdings einen Naturstein in dunkler Farbe habe, dann hebt es sich zu wenig ab. Daher werde ich das Projekt Fotografie auf Weiss weiterverfolgen :-) Da kommt das Schmuckstück auch sehr gut zur Geltung und alle Details sind gut sichtbar. 


 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen